Aufgrund meiner vielseitigen gewonnenen Qualifikationen -

Bauzeichnerlehre, Fachhochschulreife Bautechnik, Lehrgang AutoCAD (Zeichensoftware), Berufserfahrung in einem Ingenieurbüro als Bauzeichner und Sachbearbeiter, Studium zum staatlich geprüften Techniker (Schwerpunkte: Energieberatung, erneuerbaren Energien, ökologisches Bauen), diverse Praktikas, Ausbildereignungsprüfung, Lehrgang Betriebsbeauftragter für Abfall

- kann ich einiges in meiner alltäglichen Tätigkeit als freiberuflicher Energieberater nutzen und kombinieren.

Ein Beispiel: Ein Kunde möchte eine Vor-Ort-Energieberatung vornehmen lassen um die richtigen Modernisierungsmaßnahmen aufgezeigt zu bekommen und umsetzen zu können. Hierbei liegen ihm keine Baupläne des Objektes vor, diese für die Berechnungen unverzichtbar sind. In diesem Fall hat der Beratungsempfänger die Möglichkeit durch das Büro Energieberatung und Bauplanung Lachmann ein Aufmaß mit Bauplanerstellung anfertigen zu lassen. Anschließend kann die Beratung bzw. die energetischen Berechnungen problemlos durchgeführt werden.

Ein Mitarbeiter des Büros ist ein sehr erfahrener Ingenieur mit den Schwerpunkten Heizungs-/Lüftungs-/ Klimatechnik. Unterschiedliche Techniken zur Erzeugung von Raumwärme und Warmwasserbereitung können Ihnen gegenübergestellt werden. Hinsichtlicht der Wirtschaftlichkeit, der Nutzungsmöglichkeiten, der Fördermittel usw. Dies können entweder Techniken auf Basis der fossilen Brennstoffe sein mit und ohne erneuerbaren Energien (z.B. in Verbindung mit einer Solarthermieanlage) oder rein durch die erneuerbaren Energien wie Wärmepumpen, Pelletsheiztechnik usw. 

So können wir Ihnen außerdem z.B. die folgenden Leistungen (unabhängig)anbieten:

Energetische Modernisierungskonzepte

Wirtschaftlichkeitsberechnungen / Kostenanschläge

Erstellung von Wärmeschutznachweise (Wohnbau / Industriebau)

Erstellung von Energiebilanzen (IST-/SOLL-Zustand von Gebäuden)

Aufklärung über staatliche Fördergelder und Fördermittelbeantragung

Beratung bei Maßnahmen des baulichen Wärmeschutzes (Einsatz von Dämmstoffen, Fenster usw.)

Beratung und Auslegung der techn. Gebäudeausrüstung (Beleuchtung, Heizungs- und Lüftungsanlagen, BHKW´s, Anlagen zur Nutzung der erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Photovoltaik, Regenwassernutzung, Erdwärme)

Energiebedarfsausweise nach EnEV (Energieeinsparverordnung)

Heizlastberechnungen (zur Auslegung der Leistung von Heiztechniken)

Baubegleitung / Einholung und Auswerung von Kostenvoranschlägen

Durchführung von gewerblichen Energiesparaktionen in Kooperation Referenzen: Hessischer Rundfunk, Fraport, Neue Börse, Deutsche Bank, BG Unfallklinik, Mainova, Continental Teves, Jack Wolfskin

Thermografieaufnahmen und Luftdichtigkeitstests (Blowerdoor)

CAD-Zeichnungen (Bauzeichnungen), Fotomontagen

Gebäudeaufmaße